LED-Standleuchte

LED-Stehlampe selber bauen
aus alten Holzdielen und Ziegeln

Upcycling-Projekte finde ich super! Allein die Idee, aus alten Sachen irgendwas herauszuholen, was man sich gern in die Bude stellt, wirkt eine gewisse Faszination auf mich aus. Die LED-Stehlampe gehört zu meinen ersten Upcycling-Projekten und hat echt Spaß gemacht!

Was ihr benötigt
Material

Werkzeug

  • Kreissäge
  • Bohrmaschine
  • Elektrozange
  • Schleifmaschine

Video: LED-Stehlampe aus alten Holzdielen und Ziegeln

Hintergrundbericht zur LED-Stehlampe

Seit einer Weile schon folge ich Holzwurm Tom, der einen großartigen Handwerker-Kanal auf YouTube betreibt. So habe ich auch von der LED Light Challenge 2017 Wind bekommen und überlegte, ob ich an der Challenge teilnehmen sollte und was ich dazu beitragen könnte. Die Vorgaben waren recht weit gefasst und lauteten:

  • Das Projekt muss zum Großteil aus Holz umgesetzt werden.
  • Bei der Umsetzung müssen LED_Strips verbaut werden. Egal ob weiss oder bunt, auch die Stromversorgung bleibt euch überlassen.
  • Haltet den Bau im Film fest und stellt ein Video des fertigen Projekts auf YouTube bereit.

Gesagt, getan.

Als ich mich offiziell meine Teilnahme verkündete, hatte ich schon eine grobe Idee, was es werden sollte. Erst letztens hatte ich bei der Sanierung eines Fachwerkhauses mitgeholfen. Neben dem alten Haus steht auch eine Scheune, die leider etwas heruntergekommen ist, aber für mein LED-Projekt bestens geeignet.

Beim Betreten der Scheune musste ich achtsam vorgehen. Der Boden im ersten Stock war stellenweise bereits durchgebrochen. Aber ich hatte Glück. Dort lagen sogar gleich mehrere Holzdielen herum, die wohl damals beim Bau nicht mehr benötigt wurden. Ich konnte die Dielen durch eine schmale Dachluke in den Hof befördern, wo ich sie mit zwei Holzböcken und einer Kreissäge gleich auf die passende Länge zuschnitt. Daher ist dieser Schritt auch nicht im Video enthalten – hatte leider meine Cam nicht dabei.

LED-Standleuchte

Die Balken des Dachstuhls ließen sich an einigen Stellen zwischen den Fingern zerbröseln, was eine akute Einsturzgefahr der Scheune beutete. Vieles wurde an der Scheune gemacht: Bretter ausgetauscht, die Treppen gestützt, das Dach neu gedeckt. Die alten Ziegeln landeten zum Glück in der Garage, weil sie einfach zu schade für den Bauschutt waren. Irgendwie wollte ich sie ins Projekt mit einbinden.

So entsand nach und nach die Idee von einer Outdoor-LED-Standleuchte, die hauptsächlich aus den alten Holzdielen bestehen sollte. Von den Ziegeln wollte ich jeweils drei vorne anbringen und mit LED indirekt hinterleuchten. Allgemein finde ich indriektes Licht immer sehr ansehenlich.

Tja, mehr gibt es kaum zu sagen, außer: Schaut das Video und abonniert mich auf Pinterest. Dort sammle ich immer wieder coole Ideen zu Upcycling-Projekten, die ich gerne noch in Angriff nehmen möchte. Was man sich nicht immer alles vornehmen kann … ihr kennt das sicher!

Thanks for watching! Lasst mir doch gerne einen Kommentar da!

Eine Übersicht aller Videos findet ihr hier!

Technik verstehen. Technik gestalten. Technik testen. Diese drei Dinge bewegen mich im Alltag. Hier möchte ich spannende Geschichten und Projekte mit euch teilen. Zusammen halten wir Ausschau nach aktuellen Trends und nehmen allmöglichen Stuff unter die Lupe. Kommentiert gerne mit und werdet ein Teil von FUTUR3 hoch drei. Würde mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.