Dicker Schmöker als leichte Kost

Überraschend war, dass der größte Teil der Nutzer, den Laptop als mobiles Lesegerät für E-Books nutzt. Das besagt zumindest eine Studie des Hightech-Verbands BITKOM. Ganze 41 Prozent. Dicht dahinter folgen Smartphone und Tablet mit 38 Prozent. Die anderen E-Book-Nutzer lesen digitale Bücher mit speziellen E-Readern wie Kindle, Tolino oder Kobo. Nicht gerade viel, aber der […]